Sprungziele
Seiteninhalt

Bildungsangebote


Seniorenhochschule an der Hochschule Neubrandenburg

Mit diesem Angebot wendet sich die Hochschule an alle interessierten, älteren Erwachsenen, die sich der Herausforderung zum Lebenslangen Lernen stellen und am akademischen und kulturellen Leben der Hochschule teilnehmen möchten.

Die Teilnahme an den einzelnen Veranstaltungen steht jedem offen und ist dabei kostenlos. Es wird kein bestimmter Bildungsgrad zum Besuch der Seniorenhochschule vorausgesetzt.

Seniorenhochschule

Kinderhochschule Neubrandenburg

Ihr seid Schüler*innen und möchtet euch wie richtige Wissenschaftler*innen fühlen und das Studentenleben ausprobieren?
Dann werdet Junior-Studentin bzw. Junior-Student an der Kinderhochschule Neubrandenburg.
In den Vorlesungen erklären euch Professorinnen und Professoren und andere Experten viel Spannendes aus ihrem Wissensgebiet. Ihr könnt Fragen stellen und eine Menge Neues erfahren. Außerdem könnt ihr in den Juniorseminaren und Labortagen auch ganz praktische Erfahrungen sammeln.

Kinderhochschule an der Hochschule Neubrandenburg

Evangelisch im Tollensewinkel

Allgemeines

  • Angebote stehen allen offen (konfessionsunabhängig)
  • Musikangebote, Christenlehre und Junge Gemeinde fördern die Persönlichkeitsentwicklung in jedem Alter
  • mit Friederike Ziemann (Katechetin) und Christoph Reincke (Gemeindepädagoge) sind zwei ausgebildete Pädagogen im Tollensewinkel irn Bereich der Kinder- und Jugendarbeit tätig, Angebote für Kinder an verschiedenen Orten im Tollensewinkel:
  • Musikpädagogisch: Spatzenchor, Kinderchor (ab Grundschule), Flötengruppen, Gitarrenkurs (ab 1.0 J.)
  • Erlebnispädagogisch: Begegnungsnachmittage (Gesprächs- und Spielangebot für Eltern u. Kinder), Christenlehre
  • Kirchenraumpädagogisch: wenn Schulklassen oder Kita-Gruppen zu Besuch kommen

Angebote für Jugendliche an verschiedenen Orten im Tollensewinkel

  • Konfirmandenunterricht (erlebnispädagogisch)
  • Junge Gemeinde (wöchentlicher pädagogisch begleiteter Begegnungsabend von Jugendlichen, um gemeinsam zu kochen, Projekte zu entwickeln, spielen, reden...)
  • Teamer-Ausbildung (vor Ort: Praxiseinsätze für Teamer*innen)
  • Jugendfreizeiten
  • Ziele unserer kirchlichen Bildungsarbeit sind:
  • Selbstwirksamkeitserfahrungen machen (sich ausprobieren dürfen; fehlerfreundliches Probehandeln)
  • Demokratiefähigkeit lernen (Wertevermittlung, oberstes Prinzip: Menschenwürde)
  • Sprachfähigkeit in Bezug auf die eigene Spiritualität (Kenntnis von Religionen und der eigenen Religiosität)
  • Kulturhermeneutik (sich in der eigenen Tradition, Kultur und Verwurzelung auskennen)
  • Soziale Arbeit (Gemeinschaftserfahrungen; Grenzen setzen)

Fazit

  • Mit den genannten Angeboten ist Kirche ein „außerschulischer Lernort", indem vielfältige Bildungsangebote gemacht werden, die unabhängig von der eigenen Religiosität wahrgenommen werden können und dürfen.
  • Es wäre wünschenswert, dass die Arbeit in der Öffentlichkeit sichtbar wird und ggf. Vorbehalte abgebaut werden.
  • Es gibt in der Kirche noch funktionierende Strukturen, Ressourcen und Kompetenzen, die gern von alien Menschen in Anspruch genommen werden können!

Herzliche Grüße in die Runde!
Pastorin Sonja Reincke

Evangelisch im Tollensewinkel

Bauernverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Lernen auf dem Bauernhof

Kann eine Kuh immer Milch geben? Wie wird aus Weizen und Gerste Brot? Was fressen Schweine? Und wie entsteht Butter? Antworten auf diese Fragen rund um Landwirtschaft und Ernährung gibt der Lernort Bauernhof in Mecklenburg-Vorpommern. Mit uns entdecken Schulklassen altersgerecht und hautnah den Ursprung unserer Nahrungsmittel. Die Mädchen und Jungen lernen die moderne Landwirtschaft altersgerecht mit all ihren Besonderheiten kennen und verstehen.

Bauernverband Mecklenburg-Vorpommern

Schulprogramm für Obst, Gemüse und Milch

Stadtbibliothek

Auch heute noch befindet sich die Stadtbibliothek Altentreptow in der Schulstraße 22.

Vor dem Einzug in das ehemalige Schulgebäude wurde dieses aufwändig rekonstruiert. Im Kellergeschoß hat bereits der Heimat und Kulturverein seinen Platz gefunden.

Doch dabei allein soll es nicht bleiben.

In diesem Jahr ist ein behindertengerechter Zugang für das Haus und somit auch für die Stadtbibliothek geplant. Desweiteren soll auch die erste Etage saniert und von weiteren Organisationen genutzt werden.

Daten und Fakten aus dem Berichtsjahr 2023:

  • 625 aktive Nutzer, davon 247 Neuanmeldungen
  • 14.399 Medien
  • 26.719 Entleihungen
  • 100 Veranstaltungen
  • 13.095 Besucher
  • 2 Mitarbeiterinnen

Stand vom 31.12.2023

Stadtbibliothek Altentreptow

kultur.schule

UNSERE VISION EINER KULTUR.SCHULE FÜR ALLE:

Alle Bereiche sind durch unsichtbare und sichtbare Fäden miteinander verbunden. Der Tanz braucht die Musik, die Bühne benötigt Kulissen und Kostüme, die Bildhauerei bedient sich des Handwerks und das Muster des genähten Pullovers lebt von Farben und Formen. Musik und Sprache gehen im Gesang eine innige Verbindung ein, Texte bedürfen der Melodien und Bilder der Rhythmen.

Unter dem Dach der kultur.schule kommen alle Bereiche rund um Bildung und Kultur zusammen. Jede*r ist eingeladen, daran mitzuwirken, davon zu profitieren, dazuzugeben. Die kultur.schule stellt die Bühne dar, die von allen Interessierten genutzt werden kann.  


Alle Welt ist Klang und Farbe. 

kultur.schule

MINTforum Mecklenburg-Vorpommern

Das MINTforum Mecklenburg-Vorpommern ist ein Bündnis von Initiativen, Projekten und außerschulischen Lernorten, die Kinder und Jugendliche für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik begeistern und ihnen von der weiterführenden Schule bis hin zur Studien- und Berufswahl das vielfältige Spektrum von MINT näherbringen.

MINTforum Mecklenburg-Vorpommern

Seite zurück Nach oben