Sprungziele
Seiteninhalt

Herzlich Willkommen in der Grundschule!

Grußwort

Willkommen auf unserer Webseite

Im Namen des Kollegiums und unserer Schülerinnen und Schüler begrüße ich Sie recht herzlich auf unserer Homepage und freue mich über Ihr Interesse an der Grundschule „Am Klosterberg“ in Altentreptow.

Die Grundschule Altentreptow ist eine Schule mit Tradition.
Unser Ziel ist die Gestaltung der Schule als Ort des Lernens und Lebens, an dem
sich Kinder und Erwachsene wohlfühlen, sich gegenseitig wertschätzen und voneinander lernen.

Fr. Bürger
Schulleiterin

Schulkonzept

Leitbild:

„Alle wollen immer nur den Kopf in die Schule schicken. Aber immer kommt das ganze Kind.“
Rüdiger Klupsch – Schlann

Unsere Schule ist eine Erfahrungs- und Lernwelt der Kinder. Wir wenden uns dem ganzen Kind zu und wollen Kopf, Herz und Verstand gleichermaßen erreichen. Das Lernen mit allen Sinnen fördert die Leistungsfreude, die Anstrengungsbereitschaft und Ausdauer aller Schüler.
Wir wollen ein Schulklima schaffen, das geprägt ist von Geborgenheit, Zuverlässigkeit und gegenseitigem Respekt.

Leitziele:

1. Wir unterrichten methodisch vielfältig und führen Projekte durch.

2. Wir arbeiten nach klaren Regeln und gestalten Schule gemeinsam.

3. Die Entwicklung der Schüler als Ganzes behalten wir im Blick.

4. Unsere Schule ist ein Ort der respektvollen Kommunikation aller Beteiligten und ist durch gegenseitige Akzeptanz geprägt.

5. Wir arbeiten mit unseren Partnern zusammen, pflegen Traditionen und machen unsere Arbeit in der Öffentlichkeit bekannt.

Kurzdarstellung der Grundschule

Schule ist Leben – Leben ist Schule           

Die Grundschule am Klosterberg ist eine zwei- bzw. dreizügige Grundschule, gelegen in der Kleinstadt Altentreptow, unweit des wunderschönen Tollensetals.
Das Schulleben findet in einem großen, 2015 sanierten und renovierten Haus statt, zudem auch eine moderne Sporthalle und ein Sportplatz gehören. Da die Grundschule an einer Garten – und Parkanlage liegt, bieten sich viele Unterrichtsmöglichkeiten im Freien. Die Schule ist von einem großzügigen Pausenhof mit Klettergerüst, Fußballplatz, Tischtennisplatten und vielen Sitzmöglichkeiten umgeben.
Weitere Umgestaltungen, wie ein „grüner“ Pavillon, eine Weitsprunganlage sowie eine 50 m- Laufbahn
sind in Planung.
Im Schulhaus befindet sich die Mittagsversorgung. In der Zeit von 11.10 Uhr – 13.00 Uhr können die Kinder in einem freundlichen Speisesaal ihr Essen einnehmen.

Derzeit besuchen 286 Schülerinnen und Schüler die Einrichtung, viele davon auch die nachschulische Betreuung im Hort. Der Hort befindet sich im Schulhaus.
Die Kinder kommen aus Altentreptow mit Ortsteilen sowie aus den umliegenden Gemeinden, Breesen, Groß Teetzleben, Siedenbollentin, Werder, Grapzow und Grischow.
Um einen sicheren Schulweg für die Schüler zu gewährleisten, halten die Busse direkt vor der Schule.

An unserer Schule arbeiten derzeit 16 Stammlehrer, die durch eine PmsA unterstützt werden.
Wir haben 14 Klassen, davon 11 Klassen im Regelschulbereich und 3 Diagnoseförderklassen.

Im täglichen Unterricht und in Förderstunden werden Schülerinnen und Schüler mit besonderen Schwierigkeiten im Lesen, im Rechtschreiben oder im Rechnen ausgehend von deren individuellem Leistungsstand beim Lernen unterstützt.
Kinder der 4. Klassen mit besonderer mathematischer Begabung erhalten ebenfalls eine Förderung.
Die Lehrer der Schule arbeiten unter anderem in geöffneten Unterrichtsphasen und gehen durch gezielte
Differenzierungsmöglichkeiten auf die unterschiedlichen Leistungsniveaus ihrer Schüler ein.

Unser Schulleben ist neben der Unterrichts – und Erziehungsarbeit durch viele außerschulische Veranstaltungen und Projekte geprägt, z.B. Projekttage zu den Festen, Busschule, Schulkinowoche, Besuch der Wiener Oper, Fasching, Klosterberglauf, Rezitatorenwettstreit, Sport – und Kinderfest,
Mathematikolympiade – um an dieser Stelle nur einige zu nennen.

Unterstützt werden unsere Vorhaben durch den Schulförderverein und durch viele Kooperationspartner. Fest im Jahresplan verankerte Termine, wie der Besuch von öffentlichen Einrichtungen der Stadt, wie z.B. Bibliothek, Feuerwehr, Rathaus, Polizei, Pflegeheim, die Vorstellung der Sportvereine, die Präsentation von Darbietungen in der Öffentlichkeit bereichern unser Schulleben.

Aktuelles aus der Grundschule

Neue Sporttrikots für Altentreptower Grundschüler

Neue Sporttrikots für Altentreptower Grundschüler

Ob Weihnachten oder Geburtstag - über Geschenke freut sich doch wohl jeder. Die Altentreptower Grundschüler hatten zu Beginn des 2.Halbjahres Grund zum Jubeln.
Frau Wippler unterstützte den Schulförderverein der Grundschule „Am Klosterberg“ mit einer Geldzuwendung. Davon wurden 22 Sporttrikots inklusive Beschriftung gekauft.
Dass diese Trikots nicht lange im Schrank liegen werden, ist allen klar. Die nächsten Wettkämpfe stehen vor der Tür und dann tragen Grundschüler aus der Schule "Am Klosterberg" diese neuen Shirts.

Ein Dankeschön an Frau Wippler: Kurz vor der Abreise zu den Hallenkreismeisterschaften in Demmin nutzten die Teilnehmer die Möglichkeit, sich bei Frau Wippler für die neuen Sporttrikots zu bedanken. Frau Blumenthal übergab ein Bild als kleines Dankeschön. 

Hallenmeisterschaft der Leichtathletik in Demmin


Treptower Grundschüler hamstern viele Medaillen

Mit 18 Medaillen im Gepäck kehrten die 8 teilnehmenden Schüler von der Grundschule „Am Klosterberg“ von den Hallenmeisterschaften der Leichtathletik aus Demmin zurück. In den Disziplinen Sprint, Rundenlauf, Medizinballstoß und Schlussweitsprung gingen die Mädchen und Jungen an den Start. Der Staffelwettbewerb ist immer ein Höhepunkt während des Wettkampfes. Und dieser gestaltete sich für die Treptower sehr erfolgreich. Sie erreichten in der Besetzung Jamie Brähmer, Aleandra Stolt, Franz Wippler, Mathilda Werth, Gustav Wieding und Eva Bochmann einen hervorragenden 2.Platz.
Julius Hannemann erreichte im Medizinballstoß und im Schlussweitsprung jeweils die Bronzemedaille. Jamie Brähmer wurde Dritter im Sprint, Lilly Schneider errang Bronze im Medizinballstoß. Mathilda Werth konnte sich den 1.Platz im Sprung und den 3.Platz im Rundenlauf sichern. Unsere jüngsten Teilnehmer gingen ebenfalls nicht leer aus. Eva Bochmann siegte im Sprint und Gustav Wieding bekam Bronze im Sprung. Erfolgreichster Athlet der Treptower Grundschule wurde Franz Wippler. Zweimal Gold (Sprint, Rundenlauf) sowie zweimal Silber (Sprung, Stoß) brachte er in den Einzeldisziplinen mit nach Hause.

Rezitatorenwettstreit

Rezitatorenwettstreit 2019

Bereits zum 11.Mal trafen sich am 21.3.19 die Schüler der 3. und 4. Klassen der Grundschule am Klosterberg zum mit Spannung erwarteten Rezitatorenwettstreit. Seit Wochen wurde das Gedichtvortragen in den Klassen geübt und die Besten für das Finale ermittelt.
An diesem Nachmittag begrüßte zunächst der Chor alle Gäste mit sehr einprägsamen Liedern und nahm so den Teilnehmern für kurze Zeit die Nervosität. Aber dann begann der Wettstreit. Die 18 Mädchen und Jungen durften ihr Können unter Beweis stellen. In bewährter Weise trugen sie auf Klassenstufenbasis in Dreiergruppen ihre Gedichte vor. In diesem Jahr hörte das aufmerksame und begeisterte Publikum z. B. Gedichte über einen Clown, einen Schmetterling, einen Fosch oder auch über eine kleine Maus, die traurig war, weil der Bruder ihre Kekse stibitzte.
Beim Vortragen gab es so viele ausdrucksstarke und schauspielerische Talente, dass die Jury es mit der Bewertung wie jedes Jahr unheimlich schwer hatte. So fiel die Entscheidung auch äußerst knapp aus.
Am erfolgreichsten waren am Ende Albert Prinler Kl. 4c, Julius Hannemann Kl.4b, Bryan-Lukas Franzl Kl.4c, Wilma Prinzler Kl. 3a, Levke Seeliger Kl.3b und Lynn Reinke Kl.3b.
Die Kinder freuten sich über Urkunden sowie über tolle Gutscheine und Trostpreise, die Frau Grit Näcker liebevoll zusammengestellt hatte.
Ein großes Dankeschön geht auch an die Jury, an alle Schüler, Lehrer und Herrn Kunkel. Gemeinsam trugen sie zum Gelingen des Rezitatorenwettstreites auf hohem Niveau bei.

Terminkalender

 November 2018

05.11. – 09.11.2018

 Schulkinowoche
 

13.11.2018

 2. Elternsprechtag
 

24.11.2018

 Schuleignungstest für die künftigen Erstklässler
 Dezember 2018

21.12.2018

 Weihnachtsprojekt
 

24.12.2018 – 05.01.2019

 Weihnachtsferien
 Januar 2019

31.01.2019

 Fasching
 Februar 2019

vorrauss. in der Woche vom 25.02 – 01.03.2019

 Projekt "Polizei und Brandschutz"
 

04.02.2019 – 15.02.2019

 Winterferien
 März 2019

21.03.2019

 Rezitatorenwettstreit Klassen 3 und 4
 April 2019

09.04.2019

 3. Elternsprechtag
 

11.04.2019

 Klosterberglauf zum 4. Namenstag der Grundschule
 

12.04.2019

 Osterprojekt
 

15.04.2019 – 24.04.2019

 Osterferien
 

30.04.2019

 VERA Klasse 3 (Deutsch)
 Mai 2019

01.05.2019

 Maifeiertag
 

06.05./08.05./09.05.2019

 vorauss. Radfahrprüfung Klasse 4
 

07.05.2019

 VERA Klasse 3 (Deutsch)
 

09.05.2019

 VERA Klasse 3 (Mathe)
 

14.05.2019

 Vorwettkämpfe in Malchin
 

21.05.2019

 2. Schulwandertag
 

29.05.2019

 Sport- und Kinderfest
 

30.05.2019

 Christi Himmelfahrt
 

31.05.2019

 3. beweglicher Ferientag
 Juni 2019

04.06.2019

 Umwelttag – Altpapiersammlung
 

07.06.2019 – 11.06.2019

 Pfingstferien
 

12.06. – 14.06.2019

 Klassenfahrt Klasse 4c
 

17.06. – 21.06.2019

 Klassenfahrt Klasse 4a
 

18.06.2019

 Endwettkampf in Waren
 

19.06.2019

 Elternversammlung zukünftige Klassen 1
 

24.06. – 26.06.2019

 Klassenfahrt Klasse 4b
 

27.06.2019

 Abschlussfest der 4. Klassen
 

28.06.2019

 Tag der Zeugnisausgabe
 Juli 2019

01.07. – 10.08.2019

 Sommerferien

Unter "Downloads für Eltern" können Sie sich den Terminkalender herunterladen.

Seite zurück Nach oben